Kein Sonderkündigungsrecht Private Krankenversicherung (PKV) bei alleiniger Beitragsanpassung der Pflegepflichtversicherung

3.12.2018

In der diesjährigen „heißen Phase“ zum Jahresende fällt mir oft eines auf: Zum Teil kommt es zu deutlichen Beitragsanpassungen in der Pflegepflichtversicherung für Privat Krankenversicherte. Zu diesem aktuellen Thema habe ich nachstehend die wichtigsten Fakten zusammengestellt.

Was sind die Hintergründe der recht hohen Beitragsanpassungen in der Pflegepflichtversicherung (PVN)?

  1. Die Auswirkungen des Pflegestärkungsgesetzes II (PSG II) werden spürbar. Allein durch die Besserstellung der Versicherten, was den Pflegebedürftigkeitsbegriff und das neue Begutachtungsinstrument angeht, ist mit deutlichen Mehrkosten – auch für die PVN – zu rechnen.
  2. Außerdem wirft das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) beitragstechnisch seine Schatten voraus. Es wurde konzipiert, um eine bessere Personalausstattung und bessere Arbeitsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege zu erzielen. Auch das führt – im Vergleich zur Kalkulation in einer Zeit ohne das PpSG –  zu deutlichen Mehrkosten, die mit der BAP auf die Versicherten umgelegt werden.

Wie sieht die Situation in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) aus?

  1. Der Beitragssatz für die Pflegepflichtversicherung steigt zum 01. Januar 2019 um 0,5 % auf 3,05 % (zzgl. Beitragszuschlag für Kinderlose die das 23. Lebensjahr vollendet haben: 0,25 %).
  2. Der freiwillig in der GKV versicherte Selbständige, der über der Beitragsbemessungsgrenze verdient, zahlt in der Zwischenzeit fast 150 Euro monatlich für die Pflegepflichtversicherung.

Fälschlicherweise wird häufig versucht, den Gesamtvertrag zu kündigen. Aber der §205 VVG regelt die Kündigung der Krankenversicherung. Dazu zählt die PVN nicht. Insofern ist bei einer alleinigen Anpassung der PVN eine Sonderkündigung nicht möglich.

Bei weiteren Fragen nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Diese Seite teilen

Erfahrungen & Bewertungen zu Bernhard Röder
Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung